Schulsport

Der Schulsport ist als Schwerpunkt im Konzept der Goetheschule verankert. Über das Jahr verteilt, veranstalten wir eigene sportliche Events, nehmen aber auch an Veranstaltungen in der Rhein-Main Region teil.

 

Mainuferlauf

Die alljährliche, geschlossene Teilnahme der Goetheschule am Mainuferlauf der Stadt Rüsselsheim ist ein fester Bestandteil im Schuljahr. Jeder Schüler legt an diesem Tag eine Laufstrecke von ca. 1350 Metern zurück. Die gemeinsame Vorbereitung auf diesen Wettkampf, steht bereits Wochen vorher auf dem Stundenplan. An zwei Tagen der Woche, treffen sich alle Schüler zwischen 8 Uhr und 8.15 Uhr zum gemeinsamen Lauf auf dem Schulhof der Goetheschule.

 

Bundesjugendspiele

Die Bundesjugendspiele gehören ebenfalls seit Jahren zu einem feststehenden sportlichen Ereignis im Schuljahr. In den Bereichen Laufen, Springen und Werfen versucht jeder Schüler hier seine bestmögliche Leistung zu erzielen. Diese wird am Ende des Tages mit einer entsprechenden Urkunde belohnt. Im Jahr 2013 war der 800 m bzw. 1000 m Lauf erstmals Bestandteil dieses Wettkampfes. Im Anschluss an die Einzeldisziplinen findet der alljährliche Klassenwettkampf statt. Im Rahmen einer Pendelstaffel mit Staffelhölzern ermitteln die jeweiligen Jahrgänge die laufstärkste Klasse. Ein sonniger Tag, leckere Pausensnacks und viel Bewegung machen die Bundesjugendspiele in jedem Jahr zu einem sehnlichst erwarteten Ereignis der Goetheschüler.

 

Nikolausturnen

Anfang Dezember veranstaltet die Goetheschule das traditionelle Nikolausturnen. Jeder Schüler durchläuft einen festgelegten Turnparcours in der Sporthalle. Zudem werden gemeinsame Sportspiele angeboten. Als Höhepunkt dieser Veranstaltung ist der Nikolaus Gast in der Goetheschule. 

 

Schwimmwettkampf

Mit einem kleinen Team nimmt die Goetheschule bereits seit Jahren am Schwimmfest der Grundschulen teil. In verschiedenen Disziplinen wird bei diesem Wettkampf jedes Jahr aufs Neue die Schule mit der besten Schwimmmannschaft im Umkreis ermittelt. Im Jahre 2013 belegte die Goetheschule den 2. Platz.